Ostern wäre nicht Ostern ohne Ostereier! Alles was man braucht ist etwas Fantasie, hartgekochte Eier und Bastelutensilien. Die schönsten Ostereier-Bastelideen aus der Blogosphäre haben wir hier gesammelt. Und los geht's!

Die Minions-Ostereier von A Pumpkin and a Princess

ostereier, minions ostereiern, bastelideen
© A Pumpkin and a Princess

Was ihr braucht:

  • Ostereier Farbe in gelb und blau
  • Weiße, hartgekochte Eier
  • Schwarzer Fineliner für die Brillenumrandung und den Mund
  • kleine Wackelaugen (am besten selbstklebend)
  • schwarzen Wollfaden für die Brillenbügel (einmal um das Ei herum, kann ggf. aber auch einfach mit dem schwarzen Fineliner aufgemalt werden)
  • ggf. Flüssigkleber
  • ggf. eine Schere

Die Taucher-Eier von Spoonful

Ostereier
Taucher-Ostereier © Spoonful

Was ihr braucht:

  • Ostereier Farbe
  • Weiße, hartgekochte Eier
  • Schwarzer Fineliner für die Augen
  • Runde Klebeetiketten für die "Taucherbrillen"
  • Weiße oder durchsichtige Flaschendeckel aus Plastik für die "Taucherbrillen"
  • Gummibänder (nicht zu groß) für die "Taucherbrillen"
  • Flüssigkleber oder Heißkleber (mit Heißkleberpistole)
  • Biegbare Strohalme als Schnorchel
  • Dunkle Pappe für die Füße
  • Eine Schere

Seidengefärbte Eier von Boulder Locavore

Ostereier
© Boulder Locavore

Was ihr braucht:

  • Weiße, rohe Eier
  • Weißen Essig
  • Ein großes Einmachglas
  • Bunte Schals oder Tücher aus 100% Seide
  • Mulltücher in der selben Menge wie die Seidentücher
  • Baumwollband
  • Eine große Backform
  • Ein altes Handtuch
  • Eine Zange
  • Eine Schere
  • Eine Eierpappe

Washi-Band Eier von Lovely Indeed

Ostereier
© lovely indeed

Was ihr braucht:

  • Hartgekochte Eier
  • Washi Band
  • Eine Schere

Tafel Eier von Oleander + Palm

Ostereier
© Oleander + Palm

Was ihr braucht:

  • hart gekochte Eier
  • Tafelfarbe
  • Kreide

Schnurrbart Ostereier von No. 2 Pencil

Ostereier
© No. 2 Pencil

 Was ihr braucht:

  • Hartgekochte Eier
  • Essig
  • Lebensmittelfarbe
  • Schwarze selbstklebende Folie oder schwarzes Papier und Klebstoff
  • Eine Schere

Osterei Skulpturen von Mr. Printables

Ostereier
© Mr. Printables

 Was ihr braucht:

  • Ausgepustete Eier
  • Holzstäbchen
  • Lebensmittelfarbe
  • Modelliermasse
  • Glitzer

Kleine Eiermännchen von A Bit of Pilli Pilli...

Ostereier
© A Bit of Pilli Pilli...

Was ihr braucht:

  • Hartgekochte Eier
  • Eierbecher
  • Buntes Bastelpapier
  • Eine Schere
  • Klebstoff
  • Klebeband
  • Einen schwarzen Fineliner

Serviettentechnik Eier von Wilma

Ostereier
© Wilma

Was ihr bracht:

  • Hartgekochte oder ausgepustete Eier
  • Eine Schüssel
  • Serviettenkleber
  • Einen Pinsel
  • Gemusterte Servietten
  • Eine Schere

Zwiebelgefärbte Eier von Scissors and Spoons

Ostereier
© Scissors and Spoons

Was ihr braucht:

  • Ausgepustete Eier
  • Die Schalen von etwa zehn Zwiebeln
  • Eine Tasse heller Essig
  • Alte Strumpfhosen
  • Gummibänder
  • Laub
  • Eine Schale für die Eier
  • Wasser
  • Klarlack
  • Holzstäbchen

Silhouetten-Eier von Le Papier Studio

Ostereier
© Le Papier Studio

Was ihr braucht:

  • Hartgekochte Eier
  • Eierfarbe
  • Papiersilhouetten
  • Cutter-Messer oder Schere
  • Selbstklebendes Papier

 

Kennt ihr noch mehr Bastelideen für Ostereier? Teilt sie mit uns!

 

Aus dem hohen Norden raus in die Welt mit mehr Fern- als Heimweh im Gepäck und offenen Ohren und Augen.

Ähnliche Artikel

  • Da ich gerade auf der Suche nach tollen Ostereier Ideen bin für dieses Jahr, bin ich auch hier gelandet 🙂 Was ich auf einer anderen Seite gesehen habe, welches man hier noch ergänzen könnte, sind ausgeblasene Eier die mit flüssiger Schokolade gefüllt werden. Eine echt tolle Idee wie ich finde und denk ich einfach zu machen.

    Viele Grüße sagt Claudia

  • Pingback: Nicht rumeiern, basteln – Diese Eier machen Ostern richtig was her | Flynews()